Aktuelle Projekte

Verleihung Scherer-Preis 2018

Der Scherer-Preis wird seit 2010 alle zwei Jahre durch die Richard M. Meyer Stiftung in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin vergeben. Ausgezeichnet werden Dissertationen oder Habilitationen auf dem Gebiet der älteren und neueren deutschen Literatur, die an der Humboldt-Universität zu Berlin oder der Freien Universität Berlin entstanden sind.  

Für den Scherer-Preis 2018 wurden insgesamt sieben Dissertationen eingereicht. Die Bekanntgabe des Preisträgers erfolgt Anfang März 2018.